Meldungen

Die erste Meldung heute morgen war die Frage, ob ich den Autopilot vier Wochen lang testen möchte, was ich natürlich gerne tue. Bisher war er mir für das, was er kann, zu teuer. So kann man aber immer wieder mal sehen, ob es Fortschritte gibt.

Die zweite Meldung war ein neues Update. Da ist man ja immer sehr gespannt. Leider ist nichts neues dazugekommen. Es werden die Änderungen angezeigt, die ich schon hatte, aber da ich diese noch nicht beschrieben hatte, hole ich das jetzt nach.

Wer kennt es nicht. Man sitzt beim Laden im Auto und denkt “Jetzt ein Kaminfeuer und romantische Musik”. Dieses Problem haben die Tesla-Entwickler jetzt behoben.

Kaminfeuer
Kaminfeuer

Es geht sogar die Lüftung an und es wird romantische Musik gespielt, während das Feuer knistert. Ein Video konnte ich aus Platzgründen nicht hochladen.

Um die Kinder der Tesla-Fahrer auch schon mit dem Tesla-Virus zu infizieren, gibt es jetzt auch noch die Furzkissen-App. Die sorgt dafür, dass alle Grundschulkinder in der Gegend informiert werden.

Emissionsprüfmodus
Emissionsprüfmodus

Ach ja und die Sitzheizung kann man jetzt auch über die smartphone-App anschalten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei